Bärlauch von Blatt bis Blüte-eine Köstlichkeit

Termin: 14. April 2020 – 10:00 Uhr – Dauer: ca. 5 Stunden

Inhalt:

Der Bärlauch ist die wohl bekannteste wilde Lauchart hierzulande. Wie und wo wir den Bärlauch finden, welche „Verwechsler“ es gibt und wie er verwendet wird – das erfahren Sie in unserer Veranstaltung „Bärlauch von Blatt bis Blüte – eine Köstlichkeit“.

Nach einem erfrischenden Empfangsgetränk begeben wir uns auf die Spur des Bärlauchs auf dem märchenhaften Wanderweg „Feensteig“.

Im Anschluss bereiten wir gemeinsam in der Kräuterküche des WaldResort ein köstliches „Kleines Bärlauch-Menü“ mit Suppe und Butter-Brot zu. Ebenfalls stellen wir ein Kräutersalz oder einen Essig selbst her.

Natürlich darf das gemeinsame Essen in der Kräuterküche zum Abschluss nicht fehlen. Dabei erfahren Sie bestimmt noch so einiges über die Geheimnisse des Bärlauchs.

Ablauf:

10:00 Begrüßung mit Empfangsgetränk

Dem Bärlauch am Feensteig auf der Spur Wildkräuter finden, wie schmecken sie, ihre Verwechsler, ihre Verwendung

gg. 12:00 Kräuterküche selber handanlegen (Kleines Bärlauch-Menü-Suppe, Butter Brot) Herstellen eines Kräutersalzes, Essig, oder „Essenz der 100 jährigen“ eine Überraschung!

14:00 gemeinsames Essen in Kräuterküche 15:00 Ende

Preis: 79,00 Euro pro Person

Dieser Beitrag wurde am Januar 11, 2020 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.